Geschäftsbedingungen

Präambel

Die kommerzielle Website www.thekooples.com (nachfolgend die „Website“) ist eine E-Commerce-Website, die über das Internet allen Internetnutzern zugänglich ist (nachfolgend der „Internetnutzer“). Sie wurde von der Gesellschaft The Kooples PRODUCTION (nachfolgend „The Kooples“), einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 5.645.070 EUR, mit Sitz in 11, rue de Prony, 75017 Paris, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 507 769 164, herausgegeben. USt-IdNr.: FR07507769164

Tel.: 01 44 77 99 77
E-Mail: contact@thekooples.com

Die Website ermöglicht es The Kooples, Internetnutzern, die auf der Website surfen (nachfolgend die „Kunden“), Textilien und Accessoires unter der Marke The Kooples (nachfolgend die „Produkte“) zum Verkauf anzubieten. Für die Anwendung der vorliegenden Geschäftsbedingungen wird vereinbart, dass der Kunde und The Kooples gemeinsam als „Parteien“ und einzeln als „Partei“ bezeichnet werden und dass der Kunde, der eine Bestellung bestätigt hat, anschließend als „Kunde“ bezeichnet wird.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Deutschland.

Jede Bestellung eines auf der Website angebotenen Produkts impliziert die Zustimmung des Käufers zu den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

The Kooples behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit durch die Veröffentlichung einer neuen Version auf der Website zu ändern. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die jeweiligen Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind.

Artikel 1. Gegenstand

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Parteien, die aus dem Online-Verkauf der auf der Website angebotenen Produkte erwachsen; sie gelten unter Ausschluss sämtlicher weiterer Dokumente.

Artikel 2. Produkt und Preis

2.1. Produkte

Es werden nur die Produkte zum Kauf angeboten, die sich an dem Tag auf der Website befinden, an dem der Kunde die Website besucht. In Deutschland liegt ein beschränktes Produktangebot vor. Die angebotenen Produkte und Preise sind gültig solange der Vorrat reicht und sie auf der Website zu sehen sind.

2.2. Preis

Wir geben uns größte Mühe, dass die Informationen, Beschreibungen Preise richtig sind; dennoch können nach wie vor Fehler auftreten. Wenn sich der Preis eines von Ihnen bestellten Artikels als fehlerhaft erweist, setzen wir Sie darüber sobald wie möglich in Kenntnis und Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung unter Berücksichtigung des richtigen Preises zu bestätigen oder diese zu annullieren. Sollten wir Sie nicht erreichen können, wird die Bestellung von uns annulliert.

Die Preise werden in Euro angegeben und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (19 % mit Stand vom 1. Januar 2014).

Artikel 3. Bestellung

3.1. Bestellungseingang

Der Kunde, der eine Bestellung aufgeben möchte, wählt den oder die verschiedenen Produkte seiner Wahl aus, indem er auf „Zum Warenkorb hinzufügen“ klickt.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit:

  • die Anzahl der in seinem Warenkorb enthaltenen Produkte zu prüfen und detaillierte Informationen über alle Produkte im Warenkorb zu erhalten, indem er auf „Mein Warenkorb“ klickt;
  • seine Produktauswahl fortzusetzen, indem er auf die Schaltfläche „Einkauf fortsetzen“ klickt;
  • seine Bestellung abzuschließen, indem er auf die Schaltfläche „Bestätigen“ klickt.

Zur Erstellung eines Kundenkontos hat jeder neue Kunde die ihm vorgeschlagenen Felder auszufüllen. Dabei füllt er das ihm zur Verfügung gestellte Formular exakt aus und trägt dort die zur Identifizierung seiner Person erforderlichen Daten ein, darunter E-Mail-Adresse und ein Passwort seiner Wahl (das persönlich und vertraulich ist), mit denen er sich später auf der Website anmelden kann.

Kunden, die bereits über ein Kundenkonto verfügen, melden sich, nachdem sie auf „Bestätigen“ geklickt haben, durch die Eingabe ihrer E-Mail-Adresse und ihres Passworts an.

Der Kunde erkennt an, dass die Eingabe dieser beiden Anmeldedaten als Beweis seiner Identität gilt.

Die Bereitstellung der im Rahmen des Versandverkaufs gesammelten personenbezogenen Daten ist notwendig, da diese Informationen für die Bearbeitung und Auslieferung der Bestellungen sowie für die Rechnungserstellung benötigt werden. Diese Informationen sind streng vertraulich.

Nachdem der Kunde nach Angabe aller angeforderten Informationen seine Bestellübersicht eingesehen hat, nimmt er die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis, die er durch Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens akzeptiert, bevor die Zahlung getätigt wird.

3.2. Bestätigung der Bestellung

Die Gültigkeitserklärung der Bestätigung des Warenkorbs gilt als elektronische Signatur. Diese Unterschrift besitzt zwischen den beiden Parteien denselben Wert wie eine handschriftliche Signatur und bringt den Nachweis dafür ein, dass die Bestellung abgeschlossen ist und die für die Ausführung der besagten Bestellung zu zahlenden Summen fällig sind. Sobald der Kunde seine Bestellung bestätigt hat, wird er zum Käufer.

Der Kunde bezahlt seine Bestellung per Bankkarte (EC-Karte, Visa, Eurocard/Mastercard/American Express), über PayPal, Giropay oder Sofort.
Wenn der Kunde seine Bestellung per Bankkarte bezahlen möchte, hat er die Nummer und je nach verwendetem Kartentyp das Ablaufdatum und den Sicherheitscode zu übermitteln.

3.3. Zahlung

Bei dem vom Käufer zu zahlenden Preis handelt es sich um den Betrag, der auf der Bestellübersicht angegeben ist. In jedem Fall entspricht der abgebuchte Betrag dem tatsächlich gelieferten Produkt bzw. den tatsächlich gelieferten Produkten. Die Bezahlung findet statt sobald die Bestellung aufgegeben wird. Für nicht mehr verfügbare Produkte wird eine Rückerstattung automatisch erstellt

Es wird darauf hingewiesen, dass der Käufer automatisch an den Server des Zahlungssystems Hipay weitergeleitet wird, wenn er sich für eine Zahlung per Bankkarte entscheidet.

Der Server und die Zahlungsseite werden durch SSL (Secure Socket Layer)-Verschlüsselung und 3D-Secure-Verfahren gesichert, um alle Zahlungsdaten so effektiv wie möglich zu schützen und zu gewährleisten, dass die Bankdaten des Käufers zu keinem Zeitpunkt im IT-System von The Kooples im Umlauf sind.

3.4. Rabattcodes

Rabattcodes für die Benutzerkonten: Den Inhabern von Kundenkonten können jederzeit Rabattcodes angeboten werden. Diese Rabattcodes können nur für die über das jeweilige Konto getätigten Einkäufe verwendet werden, für das der Rabattcode angeboten und eingetragen wurde.

Promocodes: Es können jederzeit Promocodes angeboten werden, die für alle oder bestimmte auf der Website getätigte Einkäufe gelten.

3.5. Eingangsbestätigung der Bestellung

Nach der Zahlung wird dem Käufer per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellübersicht geschickt.

Dieses Dokument kommt einer Empfangsbestätigung gleich und führt sämtliche Vertragsbestandteile des von den Parteien eingegangenen Vertrags auf.

Artikel 4. Lieferung

The Kooples wird sein Bestes tun, damit die Bestellung innerhalb von durchschnittlich 48 Stunden und höchstens von 10 Arbeitstagen nach dem Tag ausgeliefert wird, der auf den Tag folgt, an dem die Bestellung vom Käufer bestätigt wurde. Während der Sales Phasen (Private Sale, Outlet Sale, Sale) kann sich diese Lieferfrist um 15 Tage verlängern.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bestellungen, die auf der Website www.thekooples.de Freitagnachmittag, Samstag oder Sonntag eingehen, erst am darauf folgenden Montag bearbeitet werden. Bestellungen, die auf der Website www.thekooples.de an einem Feiertag eingehen, bei dem es sich um keinen Freitag, Samstag und Sonntag handelt, werden ebenfalls erst am nächsten Arbeitstag bearbeitet.

Die vom Käufer bestellten Produkte werden nach Deutschland an die vom Käufer auf der endgültigen Bestätigungsseite seiner Bestellung angegebene Adresse geliefert, wobei jeder Lieferung ein Lieferschein beigefügt ist. Der Käufer hat die Möglichkeit, die Produkte an eine andere Lieferadresse liefern zu lassen. Die Lieferung ist nicht gegen Fälle höherer Gewalt, Streiks von Transportunternehmen und/oder der Postdienste versichert.

Die Artikeln werden geliefert, solange der Vorrat reicht. Sollte ein bestelltes Produkt nicht mehr verfügbar sein, bedient The Kooples die Bestellung für die anderen Produkte und es werden dem Kunden nur die tatsächlich ausgelieferten Produkte in Rechnung gestellt.

Artikel 5: Erhalt der Bestellung

Bei Erhalt der Bestellung prüft der Käufer, ob die erhaltenen Produkte der von ihm aufgegebenen Bestellung entsprechen. Jede Unstimmigkeit bezüglich der Lieferung (fehlende oder beschädigte Produkte, beschädigte Pakete) sind innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Produkte zu melden.

WICHTIGER HINWEIS: Während der Outlet Sale Phase können einzelne Bestellungen in mehreren Paketen versendet werden.

Sofern kein berechtigter Grund vorliegt, wird jede Reklamation, die nach Ablauf der Frist von 30 Tagen nach Erhalt der Produkte eingeht, für unzulässig erachtet und die Haftung von The Kooples wird in diesem Fall ausgeschlossen.

The Kooples behält sich das Recht vor, den Käufer dazu aufzufordern, ihm das nicht konforme oder beschädigte Produkt zurückzusenden.

Im Falle fehlerhafter oder falscher Rücksendungen kann The Kooples sich weigern, eine spätere Bestellung zu bedienen.

Artikel 6. Widerrufsrecht

Der Käufer kann innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt des bestellten Produkts bzw. der bestellten Produkte ohne Angabe von Gründen von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Der Käufer gibt seine Widerrufsentscheidung mittels einer unmissverständlichen Erklärung bekannt:

indem er das hier verfügbare Widerrufsformular ausfüllt. Wenn der Käufer von dieser Option Gebrauch macht, schickt The Kooples ihm unverzüglich eine E-Mail zur Bestätigung des Eingangs seines Widerrufs.

per E-Mail durch unser Kontaktformular.

oder per Schreiben an:

The Kooples PRODUCTION
11, rue de Prony
75017 PARIS

Der Käufer hat das Produkt bzw. die Produkte auf eigene Kosten in in der Orginalverpackung und im Neuzustand an folgende Adresse zurückzusenden:

The Kooples Retours Internet
ZAC de la Pépinière
Cellule n°1
95470 ST WITZ

Diese Rücksendung hat ohne ungebührliche Verzögerung und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Zeitpunkt zu erfolgen, an dem die Widerrufsentscheidung mitgeteilt wurde.

Der Käufer haftet nicht für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der auf einen notwendigen Umgang mit ihnen zum Zwecke der Gewährleistung zurückzuführen ist, dass das Produkt bzw. die Produkte seinen Erwartungen entsprechen.

Sind die oben dargelegten Bedingungen erfüllt, erstattet The Kooples dem Käufer den Gesamtbetrag seiner Bestellung einschließlich der Versandkosten (außer wenn zusätzliche Kosten anfallen, weil der Käufer ggf. eine andere Versandmethode gewählt hat, als die von The Kooples vorgesehene kostengünstigere Standardversandmethode) ohne ungebührliche Verzögerung und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Zeitpunkt, an dem The Kooples über die Widerrufsentscheidung des Käufers in Kenntnis gesetzt wurde.

The Kooples kann die Rückerstattung bis zum Erhalt des retournierten Produkts bzw. der retournierten Produkte aufschieben.

The Kooples nimmt die Rückerstattung über dasselbe Zahlungsmittel vor, das vom Käufer für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde, sofern sich die Parteien nicht auf ein anderes Zahlungsmittel einigen. In jedem Fall gehen mit dieser Rückerstattung keine Kosten für den Käufer einher.

Artikel 7. Garantie

Alle unsere Produkte unterliegen den gesetzlichen Garantiebestimmungen, sofern die Produkte normal verwendet und die Pflegehinweise eingehalten wurden.

Artikel L211-4 des frz. Verbraucherschutzgesetzes (Code de la consommation)
Der Verkäufer ist verpflichtet, vertragsgmäße Waren zu liefern und haftet für Vertragswidrigkeiten, die zum Zeitpunkt der Lieferung bestehen.

Er haftet ebenfalls für Vertragswidrigkeiten, die sich aus der Verpackung, der Aufbauanleitung oder dem Aufbau ergeben, sofern der Verkäufer dafür vertraglich verantwortlich ist oder der Aufbau unter seiner Verantwortung ausgeführt wurde.

Artikel L211-5 des frz. Verbraucherschutzgesetzes (Code de la consommation)

Um vertragsgemäß zu sein, muss die Ware:

  1. für den Verwendungszweck geeignet sein, der normalerweise von einer ähnlichen Ware erwartet wird, und ggf.:
    • der vom Verkäufer gemachten Beschreibung entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die dieser dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat;
    • die Eigenschaften aufweisen, die ein Käufer legitimerweise angesichts der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder auf dem Etikett, erwarten darf.
  2. oder die einvernehmlich zwischen den Parteien vereinbarten Eigenschaften aufweisen oder für einen bestimmten, vom Käufer beim Verkäufer nachgefragten und von diesem akzeptierten Verwendungszweck geeignet sein.

Artikel L211-12 des frz. Verbraucherschutzgesetzes (Code de la consommation)
Klagen wegen Vertragswidrigkeiten können nur innerhalb von zwei Jahren nach Auslieferung der Ware vorgebracht werden.

Artikel 1641 des frz. bürgerlichen Gesetzbuches (Code civil)

Der Verkäufer ist zur Gewährleistung für verborgene Mängel der Kaufsache verpflichtet, die diese zum bestimmungsgemäßen Gebrauch untauglich machen oder die Gebrauchstauglichkeit dermaßen vermindern, dass der Käufer sie nicht, oder nur zu einem minderen Preis gekauft hätte, wenn er die Mängel gekannt hätte.

Artikel 1648 Absatz 1 des frz. bürgerlichen Gesetzbuches (Code civil).

Die Klage wegen grundlegender Mängel ist vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdecken des Mangels vorzubringen.

Artikel 8. Retouren

Retouren beinhalten Umtausch, Gutschrift und/oder Rückerstattung.

Sie haben das Recht, Ware innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben, umzutauschen.

Während unserer Special Sales Phasen (Outlet Sales und Flash Sales) wird die Rückgabefrist bestellter Artikel auf 15 Tage reduziert, geltend ab dem Tag der Warenannahme.

Nur Artikel, die innerhalb dieser Fristen originalverpackt, ungewaschen und ungetragen retourniert werden, können umgetauscht/gutgeschrieben/zurückerstattet werden.

Ein vorfrankierter Rücksendeschein zur Retoure wird Ihrer Bestellung bereits beiliegen. Daher bitten wir Sie, die folgenden Schritte zu befolgen, damit die Retoure uns korrekt erreicht. Jeder Rücksendung muss ein vollständiges Rücksendeformular beigefügt werden, das vom Kunden in seinem/ihrem Online Account unter „Meine Bestellungen“ ausgefüllt wird. Die Retoure erfolgt an die folgende Adresse:

The Kooples Retours Internet
ZAC de la Pépinière
Cellule n°1
95470 ST WITZ

Während Sales Phasen (Outlet Sale und Flash Sale) oder wenn der bezahlte Versandschein nicht vorhanden ist, kann ein Versandschein in Ihrem Benutzerkonto heruntergeladen werden. Füllen Sie hierzu zunächst das Retourenformular aus und laden Sie danach den Versandschein runter. Sollte dies nicht möglich sein laden wir Sie ein uns Ihre DHL Rechnung (in Höhe von 16 Euro), sowie Ihre IBAN und BIC Informationen unter folgendem Link zukommen zu lassen: http://www.thekooples.de/contacts/ticket/.

Die Retoure muss über den Versanddienstleister DHL erfolgen.

Wenn zum Zeitpunkt des Umtausches Artikel nicht mehr zur Verfügung sind, erstattet Ihnen The Kooples den jeweiligen Betrag binnen 15 Werktagen nach Erhalt der Retoure in unserem Logistikzentrum.

Ein Umtausch in The Kooples Boutiquen (Corner ausgeschlossen) ist gegen Produkte für den identischen Verkaufspreis oder einen höheren Verkaufspreis möglich.

Generell ist eine Rückgabe (Auszahlung des Kaufpreises) in Boutiquen nicht möglich, ebenfalls sind reduzierte Produkte vom Umtausch in Boutiquen ausgeschlossen.

Artikel 9. Französisches Datenschutzgesetz „Informatique et libertés“

9.1. Persönliche Daten und Cookies

Personenbezogene Daten

Die im Rahmen des Versandverkaufs gesammelten personenbezogenen Daten sind notwendig, da diese Informationen für die Bearbeitung und Auslieferung der Bestellungen sowie für die Rechnungserstellung benötigt werden. Diese Informationen sind streng vertraulich und werden nicht an Dritte übertragen, gegebenenfalls mit Ausnahme der Partner von The Kooples. Werden diese Informationen nicht angegeben, wird die Bestellung automatisch storniert.

Nach dem französischen Datenschutzgesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 (Loi n°78-17 du 6 janvier 1978 relative à l'informatique, aux fichiers et aux libertés) in der geänderten Fassung durch das Gesetz vom 6. August 2004 war die Verarbeitung der auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten Gegenstand einer Erklärung gegenüber der französischen Datenschutzkommission (Commission Nationale Informatique et Libertés, CNIL).

Der Kunde hat ein Recht auf Zugriff auf seine Daten sowie auf deren Änderung, Richtigstellung und Löschung. Sollten die ihn betreffenden Informationen seiner Ansicht nach die Realität nicht richtig widerspiegeln, unvollständig oder falsch sein, kann er per schriftlichem Antrag an folgende Adresse eine Richtigstellung, Aktualisierung oder Löschung dieser Informationen beantragen:

The Kooples PRODUCTION
Service e-commerce
11, rue de Prony
75017 Paris

Cookies

Beim Besuch auf der Website können Informationen über die Browseraktivitäten auf dem Endgerät des Kunden (Computer, Tablet, Smartphone usw.) in Form von auf dem Endgerät des Kunden installierten „Cookies“ gespeichert werden, je nachdem wie Cookies nach Ermessen des Kunden zu behandeln sind. Ob Cookies zugelassen werden, hängt dabei insbesondere von den Einstellungen in der Navigationssoftware des Kunden ab, die während seines Besuchs auf der Website verwendet wird, wobei die Einstellungen jederzeit geändert werden können. Diese Cookies ermöglichen es während ihrer jeweiligen Gültigkeitsdauer, den Browser des Endgeräts zu erkennen.

Funktionen der auf der Website hinterlegten Cookies

Die auf der Website hinterlegten Cookies werden für nachfolgend beschriebene Zwecke verwendet:

  • Erstellung von Statistiken und Angaben zur Häufigkeit und Verwendung der verschiedenen Komponenten der Website (besuchte Rubriken und Inhalte, Klickpfad), mit denen der Nutzen und die Benutzerfreundlichkeit der Dienste der Website verbessert werden können;
  • Speicherung der Informationen eines vom Kunden auf der Website ausgefüllten Formulars (Anmeldung oder Zugriff auf das Kundenkonto) oder von Produkten, Dienstleistungen oder Informationen, die der Kunde auf der Website ausgewählt hat, (abonnierte Dienste, Inhalt eines Warenkorbs usw.);
  • Gewährung des Zugriffs auf zugriffsbeschränkte und persönliche Bereiche der Website für den Kunden, wie sein Kundenkonto, mittels Benutzerkennung oder Daten, die vom Kunden möglicherweise zu einem früheren Zeitpunkt bereitgestellt wurden;
  • Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen, wenn sich der Kunde zum Beispiel nach gewisser Zeit wieder für einen Inhalt oder Dienst neu anmelden muss.

Cookies ermöglichen nur die Speicherung temporärer Daten in Verbindung mit der laufenden Sitzung (ausgewählte Artikel, auf der Website verbrachte Zeit). Die gesammelten Informationen sind in keinem Fall personenbezogen und können nicht von einer Sitzung zur nächsten gespeichert werden.

Von Dritten auf der Website hinterlegte Cookies

Cookies können von Dritten auf der Website hinterlegt werden, um insbesondere während der Gültigkeitsdauer dieser Cookies:

  • die Anzahl der Besucher auf der Website zu erfassen, insbesondere zu statistischen Zwecken und/oder zur Rechnungsstellung;
  • das Endgerät eines Benutzers der Website beim späteren Surfen auf anderen Websites oder Diensten, auf denen diese Dritte ebenfalls Cookies hinterlegt haben, zu erkennen und um gegebenenfalls diese Websites und Dienste Dritter oder die von ihnen geschaltete Werbung an das Surfverhalten des Endgeräts des Kunden anzupassen, das ihnen bekannt ist.
Cookie-Einstellungen

Dem Kunden stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, Cookies zu verwalten. Alle vom Kunden vorgenommenen Einstellungen können sich auf seine Internetnutzung und die Zugriffsbedingungen auf bestimmte Dienste auswirken, die die Verwendung von Cookies voraussetzen.

Der Kunde hat jederzeit über nachstehend dargelegte Optionen die Möglichkeit, Einstellungen über die Verwendung von Cookies vorzunehmen und zu ändern.

Von der Navigationssoftware des Kunden angebotene Optionen

Der Kunde kann seine Navigationssoftware so konfigurieren, dass Cookies auf seinem Endgerät entweder systematisch oder je nach Aussteller der Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden. Darüber hinaus kann der Kunde seine Navigationssoftware so konfigurieren, dass er Cookies jedes Mal akzeptieren oder ablehnen muss, bevor besagte Cookies auf seinem Endgerät gespeichert werden können. Die diesbezügliche Konfiguration ist in jedem Browser unterschiedlich. Sie wird im Hilfemenü des Browsers beschrieben. Dort finden Sie alle erforderlichen Informationen, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden können.

Das Speichern von Cookies auf einem Endgerät hängt im Wesentlichen davon ab, welche Einstellungen der Benutzer des Endgeräts vornimmt. Diese Einstellungen können jederzeit nach Belieben über die in der Navigationssoftware verfügbaren Optionen vorgenommen und geändert werden.

Falls der Kunde über seine Navigationssoftware das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät akzeptiert hat, können die in den von ihm besuchten Seiten und Inhalten enthaltenen Cookies vorübergehend an einem speziellen Ort auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden. Diese können dort ausschließlich vom Aussteller der Cookies gelesen werden.

Falls der Kunde das Speichern von Cookies auf seinem Endgerät ablehnt oder die dort gespeicherten Cookies löscht, kann er bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr nutzen, die jedoch für das Browsen in bestimmten Bereichen der Website erforderlich sind. Dies wäre der Fall, wenn der Kunde versuchen würde, Zugriff auf Inhalte und Dienste der Website zu erhalten, die einen Benutzernamen erfordern. Dies wäre ebenfalls der Fall, wenn die Website zu Zwecken der technischen Kompatibilität den auf dem Endgerät des Kunden verwendeten Browser, dessen Sprach- und Anzeigeeinstellungen sowie das Land, von dem sich das Endgerät mit dem Internet zu verbinden scheint, nicht erkennen könnte.

Wenn nötig übernimmt die Website keinerlei Haftung für die Folgen, die sich aus der beeinträchtigten Funktion ihrer Dienste aufgrund der Tatsache ergeben, dass es nicht möglich ist, die erforderlichen Cookies, die der Kunde möglicherweise abgelehnt oder gelöscht hat, zu speichern oder abzufragen.

Dem Kunden direkt online auf der Website zur Verfügung stehende Optionen

Bitte beachten Sie, dass die Einstellungen des Kunden in Bezug auf Cookies von der Website nicht gespeichert werden, wenn dieser alle auf seinem Endgerät gespeicherten Cookies (über seinen Browser) löscht.

9.2 Webbeacons

Einige Internetseiten der Website können mitunter elektronische Bilder oder „Webbeacons“ enthalten, mit denen die Anzahl der Besucher der Seite oder Website gezählt und/oder The Kooples eine bestimmte Anzahl von Indikatoren bereitgestellt werden können.

Diese Webbeacons können von bestimmten Partnern von The Kooples verwendet werden, insbesondere um die Sichtbarkeit bestimmter Seiten und allgemeiner die Effizienz der Website zu verbessern.

In jedem Fall sind die über diese Webbeacons erhaltenen Auskünfte streng anonym und ermöglichen lediglich die Erstellung von Statistiken über die Nutzungsfrequenz bestimmter Seiten der Website, um den Benutzern der Website auf diese Weise einen besseren Service bereitzustellen.

Artikel 10. Sonstiges

10.1 Höhere Gewalt

The Kooples ist für die gänzliche oder teilweise Nichterfüllung seiner Pflichten im Rahmen des vorliegenden Vertrags nicht verantwortlich, sofern die Nichterfüllung durch ein Ereignis höherer Gewalt ausgelöst wird, das als solches rechtlich anerkannt wird.

Die Parteien vereinbaren, dass sie sich so schnell wie möglich über die weitere Bearbeitung der Bestellung absprechen, solange das Ereignis höherer Gewalt fortbesteht.

Besteht ein Ereignis höherer Gewalt ununterbrochen länger als einen (1) Monat fort, werden die Parteien von ihren gegenseitigen Pflichten freigestellt.

10.2. Vollständigkeit des Vertrags

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und die dem Käufer übermittelte Bestellübersicht bilden ein vertragliches Ganzes, die die Gesamtheit der zwischen den Parteien getroffenen Vereinbarungen zusammenfassen.

10.3. Speicherung und Archivierung der Transaktionen

Die Archivierung der Rechnungen erfolgt auf einem sicheren und dauerhaften Datenträger, der einer originalgetreuen und dauerhaften Kopie entspricht.

10.4 Anwendbares Recht – Zuständige Gerichtsbarkeit

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Vertragsbeziehungen zwischen The Kooples und dem Käufer unterliegen französischem Recht. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten sind ausschließlich die zuständigen französischen Gerichte zuständig. The Kooples verpflichtet sich jedoch, vor jeder Einleitung von rechtlichen Schritten eine gütliche Einigung zu suchen.

Artikel 11. Land der Lieferung

Auf der Website http://www.thekooples.de/, The Kooples liefert seine Produkte in folgenden Ländern :

  • Deutschland

ANHANG: MUSTER WIDERSPRUCHSFORMULAR

(Bitten füllen Sie das vorliegende Formular nur dann aus und schicken Sie es ab, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten)

Zu Händen:

The Kooples PRODUCTION
11, rue de Prony
75017 PARIS

Ich/Wir (*) setze/n (*) Sie hiermit darüber in Kenntnis, dass ich/wir (*) vom Vertrag über den Kauf des unten angegebenen Produkts bzw. der unten angegebenen Produkte zurücktrete/n (*):



...



Bestelldatum:

Eingangsdatum:

Name des Verbrauchers:

Adresse des Verbrauchers:

Datum:





(*) Nichtzutreffendes bitte streichen